Firmengeschichte


Im Februar 1982 startete die Firma Norbert Abt als Einzelfirma.

Zunächst waren die Hauptaufgaben  Inbetriebsetzungsarbeiten bei der KWU, sowie Strahlenschutzarbeiten in verschiedenen kerntechnischen Anlagen.


Fünf Jahre später, im Februar 1987, entstand dann durch Umfirmierung aus der Einzelfirma die Norbert Abt GmbH. Dies wurde erforderlich durch die Expandierung und Einstellung neuer Mitarbeiter.


Im August 1990 wurde die Genehmigung nach AÜG beantragt und im Dezember 1990 erteilt, in deren Besitz wir bis zum heutigen Tage sind.


Eine Erweiterung der Firma zur Norbert Abt GmbH & Co KG wurde dann im Januar 2003 vollzogen.

Im April 2006 zog sich Herr Norbert Abt aus gesundheitlichen Grnden von der Geschftsfhrung zurck.



Die Hauptaufgabe der Firma besteht heute in Dienstleistungen im Strahlenschutz und in der Radiochemie bei laufenden, sowie sich im Rückbau befindlichen kerntechnischen Anlagen, Laboren etc.


Ende 2006 nderte sich der Name der Firma in

AKS GmbH & Co. KG - Kerntechnischer Service.


Die erfolgreiche Zertifizierung nach KTA 1401 erfolgte im Jahr 2009 mit Verlngerung bis Ende 2013. Dem schloss sich 2013 die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 mit entsprechender nahtloser Verlngerung bis 2017 an. Im Jahr 2017 erfolgten dann die Zertifizierungen nach ISO 45001:2018 sowie 9001:2015. Seither werden die beiden Zertifizierungen nach den jeweiligen neuesten Vorgaben regelmig erneut erfolgreich bestanden.


Zertifikat ISO 45001 Zertifikat ISO 9001

| Seiten Anfang